Talk   Deutsch

oder: Wie passt Openstack in die Container Welt?

Openstack:

Designmuster IAAS Cloud:

  • Virtualisierung CPU, RAM, Storage
  • Image Management/Repository
  • Netzwerkisolation/Paketfilter
  • Monitoring

Kubernetes:

Design Muster PAAS CLoud

  • Control loop für Service
  • Container

Rising Star Kubernetes ?
Wie hilft Kubernetes bei der Datacenter Automation ?

  • Fertige Deployment Rezepte (z.b. Cassandra, Ceph, Hadoop Cluster)
  • Namespaces mit automatisches Firewall Management und Netzwerk virtualisierung
  • „Adapter“ zu anderen Deployment Lösungen z.b. Docker Compose oder Puppet
  • Integrierte Monitoring über Infrastrukur und Anwendung
  • fein granulare zuteilung von CPU RAM und demnächst auch Disk Resourcen
  • einfache Installation on Premise
  • Abbildung von Pets auf Kubernetes möglich

Was fehlt in Kubernetes, wohin geht die Reise

  • aktueller Stand local Storage Management
  • aktueller Stand automatisches Firewallmanagement

Aktueller Überblick der Kubernetes Distributionen/Installationsmöglichkeiten
Openstack ist eine Ansammlung von Microservices
-> Openstack kann optimal auf Kubernetes gehostet werden

Speaker

Burkhard Noltensmeier
teuto.net Netzdienste GmbH

  • 1992 Studium der Informatik
  • 1994 Gründung teuto.net Netzdienste GmbH
  • seid 1994 Geschäftsführer der teuto.net Netzdienste GmbH
  • 2012 teuto.net wird Vertriebspartner Canonical Ltd.
  • 2013 Openstack Beratung und Installationen
  • 2014 erste Openstack Public Cloud „teutostack.de“ in Deutschland
  • 2015 Pilotprojet IBM POWER8 integration in Openstack
  • 2015 Vortrag iX OpenStack Tag 2015 „Network Virtualization mit Openstack“
  • 2016 Vortrag Deutsche Openstack Tage „Chance und Risiko von „Cloud Native“ Applications“